Schlagwort: Bohnenlegung

wpid-b2e50481b6c677933b2eb62296b8e70a.jpeg
03. Okt.

Die Bohnenlegung

Gut zum Wahrsagen und Blähen

Gut zum Wahrsagen und Blähen

Die Menschen hat es schon immer interessiert, wie ihre Zukunft wohl aussehen wird. Um die Zukunft zu deuten, gab es immer wieder Menschen, die eine besondere Begabung zum Hellsehen hatten. Die Formen, wie man die Zukunft vorhersagen, beziehungsweise lesen konnte, waren sehr unterschiedlich. Jeder hatte seine Methode, wobei einige genauer waren als andere. Besonders bekannt ist das Hellsehen mittels einer Kristallkugel oder die Befragung der Zukunft mit Tarot-, Zigeuner- oder anderen Wahrsagekarten.

Das Hellsehen mithilfe von Bohnen ist eine Methode, die besonders unter spirituellen Menschen sehr bekannt ist. Die Bohnenlegung ist sehr genau, jedoch nur bei Ereignissen, die die nähere Zukunft betreffen und kann bei den unterschiedlichsten Problemen herangezogen werden. Dazu benötigt man als erstes 42 weisse Bohnen. Diese werden dann in einen roten Stoff eingewickelt, der sie von negativer Energie frei hält. Dieser Stoff wird dann unter ein Kissen gelegt und man schläft über diesem, so ist gewährleistet, dass die Bohnen am nächsten Tag ihre Energie aufgenommen haben. Diese Technik ist hilfreich, um genauere Vorhersagen treffen zu können. Wenn man mit der Zeremonie beginnt, wird der Stoff auf dem Tisch ausgebreitet und die Bohnen in der Hand gemischt. Während dieses Vorgangs sollte man an die betreffende Person oder das Problem denken. Eine Bohne wird dann auf die Seite gestellt, falls man noch eine andere Frage hat.

Die restlichen 41 Bohnen werden zum Hellsehen in drei gleich große Haufen geteilt. Von jedem Haufen nimmt man sich nun jeweils vier Bohnen. Diese werden jetzt so aufgereiht, dass 9 kleine Haufen entstehen. Jeder vertikale und senkrechte Haufen hat seine Bedeutung. Der Diagonale Haufen steht für eine Prophezeiung. Die Zukunft eines Mannes wird von der rechten senkrechten Seite gedeutet, die linke Seite zeigt die Zukunft der Frau. Alles was mit Finanzen, Besitz und Zuhause in Verbindung steht, wird mithilfe der mittleren senkrechten Seite gedeutet. 

© panthermedia.net/ 11300 (Jan-Dirk Hansen)

Schlagworte: , ,